Digitale Transformation mit IT Service Helpdesk Chatbots: e-bot7 schließt Partnerschaft mit CLEVIS

Digitale Transformation mit IT Service Helpdesk Chatbots: e-bot7 schließt Partnerschaft mit CLEVIS

Chatbots sind im Zeitalter der Digitalisierung auf dem Vormarsch, da sie sich für Unternehmen als vorteilhaft erweisen, gerade wenn es um reduzierte Wartezeiten, hohe Automatisierungsraten und hohe Skalierbarkeit geht. Aufgrund der Vorteile, die Chatbots als Kommunikationsmittel zwischen Unternehmen und Privat- oder Geschäftskunden bieten, sind sie auch für die interne Kommunikation gut geeignet. IT-Helpdesk-Mitarbeiter sind oft mit eingehenden Anfragen und Tickets überfordert – diese Tickets können sich schnell summieren und schwer zu verwalten sein. Wiederkehrenden Anfragen für First-Level-Anfragen kosten sowohl das geschulte IT-Supportteam als auch den anfragenden Mitarbeiter viel Zeit. Durch die Implementierung eines internen Chatbots können die Mitarbeiter ihre Fragen schneller und einfacher klären, was zu stabilen Beziehungen innerhalb einer Organisation führt. In vielen Fällen werden bestimmte Chatbots intern für Mitarbeiterbefragungen oder als Service-Helpdesk eingesetzt, um die Optimierung des Arbeitsumfeldes zu erreichen. Von Passwortanfragen bis hin zu Fragen an die Personalabteilung können interne Chatbots Anfragen von Mitarbeitern schneller beantworten, was zu einem effizienteren Arbeitsablauf führt. 

Warum Ihr Unternehmen einen internen Chatbot einsetzen sollte

 Ein gut geschulter und funktionierender interner Service-Helpdesk ist eine wichtige Erfolgskomponente im Hinblick auf den Fortschritt der Digitalisierung. Neue technische Prozesse und der Einsatz entsprechender Hard- und Software erleichtern dem internen First-Level-Support von Unternehmen das digitale Wachstum. Einfache und wiederkehrende Anfragen, wie z.B. das Zurücksetzen eines Passworts oder Autorisierungsanfragen, können mit der hybriden Agent + AI Lösung von e-bot7 erfolgreich bearbeitet werden. 

Die Bots helfen nicht nur den Mitarbeitern bei ihren Fragen, sondern entlasten auch den IT-Helpdesk des Unternehmens erheblich. Dank einer vortrainierten Wissensbasis kann der Chatbot vom ersten Tag an FAQs und Standardanfragen beantworten. Mit jeder eingehenden Anfrage wird der Bot gleichzeitig trainiert, wodurch seine Wissensbasis ständig erweitert wird. Im Gegenzug kann sich das geschulte IT-Personal auf komplexere Anfragen konzentrieren, während der Chatbot allgemeine Anfragen innerhalb von Sekunden beantwortet. Die Chatbots von e-bot7 sorgen für einen reibungslosen IT-Betrieb bei der Bearbeitung von unternehmensinternen Anfragen und steigern die Prozesseffizienz in der IT-Abteilung erheblich.

Ein weiterer Vorteil eines internen Chatbot-Helpdesks ist die geringere Wartezeit für die Mitarbeiter im Vergleich zur Bearbeitung von E-Mails und Anrufen. Dadurch wird der Kommunikationsprozess zwischen den Mitarbeitern viel schneller und frei von Unterbrechungen, was zu besseren Ergebnissen führt, da sich jeder auf seine eigene Position konzentrieren kann. Ein zuverlässiger Chatbot bearbeitet automatisch Tickets mit wiederkehrenden Themen, in denen die internen Mitarbeiter direktes Feedback zu ihren Anfragen erhalten. 

Da Chats und Messaging in einer Vielzahl von Unternehmen zur bevorzugten Kommunikationsmethode geworden sind, ist ein interner Chatbot-Helpdesk eine praktikable und hocheffiziente Lösung, um Mitarbeiteranfragen aufmerksam zu bearbeiten und Ihren IT-Helpdesk zu entlasten. 

Erfahren Sie hier mehr darüber, wie e-bot7 die Conversational AI-Branche transformiert. 

Über CLEVIS:

Die CLEVIS GmbH als Professional Services Partner und die CLEVIS Software Services GmbH als Software-Experten digitalisieren seit über 10 Jahren HR-Prozesse. Bereits mehr als 5 Millionen Mitarbeiter aus internationalen Konzernen sowie aus familiengeführten mittelständischen Unternehmen nutzen HR-Prozesse und Software aus ihren Projekten. CLEVIS arbeitet ausschließlich mit Softwarepartnern zusammen, die neben einer konsequenten Ausrichtung auf aktuelle und zukünftige Herausforderungen auch technologisch auf dem neuesten Stand sind und entsprechend zufriedene Kunden haben.

Über e-bot7 GmbH:

Mit dem mehrsprachigen NLP-Algorithmus, der KI-Hybridlösung und dem geringen Implementierungsaufwand ist e-bot7 (ein LivePerson Unternehmen) einer der innovativsten KI-Anbieter weltweit. Die Lösung des Unternehmens mit Sitz in München, London, Paris und Amsterdam automatisiert Kundenserviceanfragen und -prozesse, analysiert eingehende Nachrichten und unterstützt Kundenservice-Mitarbeiter mit Antwortvorschlägen. Dadurch wird die durchschnittliche Bearbeitungszeit drastisch reduziert. Das Unternehmen arbeitet mit mehr als 250 der renommiertesten internationalen Kunden zusammen und hat bereits über 20 Auszeichnungen gewonnen. Das Gründerteam, bestehend aus Fabian Beringer, Xaver Lehmann und Maximilian Gerer, wurde in die Forbes „30 Under 30“-Liste aufgenommen und hat das Unternehmen innerhalb von fünf Jahren auf 110+ FTEs skaliert. Seit 2021 gehört e-bot7 zur LivePerson Gruppe. Weitere Informationen finden Sie unter e-bot7.com.

 

Related Posts